Startseite » Fußball » Regionalliga

SV Rödinghausen
Neuer Trainer steht fest

(9) Kommentare
Trainer, SuS Stadtlohn, Saison 2013/2014, Alfred Nijhuis, Trainer, SuS Stadtlohn, Saison 2013/2014, Alfred Nijhuis
Foto: firo

Die SV Rödinghausen steckt mitten im Abstiegskampf. Während der Klassenerhalt noch nicht sicher ist, steht der Trainer für die kommende Saison bereits fest.

Auch wenn Interimstrainer Tim Daseking enttäuscht über das 0:0-Unentschieden in Velbert war, festzuhalten bleibt: Der SV Rödinghausen konnte einen direkten Konkurrenten auf Abstand halten und steht weiterhin nicht auf einem Abstiegsplatz. Auch wenn der Klassenerhalt noch nicht sicher ist, sieht es gut aus, auch im nächsten Jahr in der Regionalliga spielen zu können.

Wir haben unzählige Bewerbungen erhalten, uns aber sehr schnell auf einen Kandidaten festgelegt

Alexander Müller (SV Rödinghausen)

In Sachen Trainersuche ist der SVR bereits weiter. Der neue Trainer für die kommende Spielzeit steht fest: Ex-Profi Alfred Nijhuis soll nach RS-Informationen die Ost-Westfalen übernehmen. Der 50-Jährige sah sich die Partie in Velbert bereits von der Tribüne aus an und gab vielsagend preis: "Der SV Rödinghausen wird bald etwas verkünden."

Tim Daseking gab bekannt, dass eine zeitnahe Verkündung folgen wird: "Wir haben eine Entscheidung gefällt. In der momentanen Phase der Saison wollen wir aber keine Nebenschauplätze aufmachen. Ich denke, dass es in den nächsten Tagen etwas zu verkünden gibt." Und auch Geschäftsleiter Alexander Müller äußerte sich optimistisch: "Wir sind sehr weit und hoffen, zeitnah einen neuen Trainer präsentieren zu können. Wir haben unzählige Bewerbungen erhalten, uns aber sehr schnell auf einen Kandidaten festgelegt. Es geht nur noch um Details."

Damit wird Nijhuis Nachfolger des vor knapp zwei Wochen entlassenen Mario Ermisch. Der Holländer, der als Profi unter anderem beim MSV Duisburg und bei Borussia Dortmund unter Vertrag stand, trainierte von 2012-2014 die SuS Stadtlohn, die er in die Oberliga Westfalen führte. Anschließend heuerte der 50-Jährige beim niederländischen Erstligisten Heracles Almelo als Co-Trainer an. Nun folgt das Engagement beim SV Rödinghausen - wohl als Regionalliga-Trainer.

(9) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
4 SC Fortuna Köln 40 18 12 10 66:48 18 66
5 1. FC Köln II 40 17 10 13 66:55 11 61
6 SV Rödinghausen 40 15 14 11 52:39 13 59
7 Rot-Weiß Oberhausen 40 15 14 11 61:50 11 59
8 FC Schalke 04 II 40 15 12 13 59:56 3 57
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
4 1. FC Köln II 20 13 4 3 36:18 18 43
5 Rot-Weiß Oberhausen 20 11 6 3 36:18 18 39
6 SV Rödinghausen 20 10 8 2 32:13 19 38
7 Wuppertaler SV 20 12 2 6 31:17 14 38
8 SC Fortuna Köln 20 10 7 3 36:20 16 37
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 Alemannia Aachen 20 6 5 9 18:22 -4 23
9 FC Schalke 04 II 20 5 8 7 20:31 -11 23
10 SV Rödinghausen 20 5 6 9 20:26 -6 21
11 Fortuna Düsseldorf II 20 5 5 10 23:29 -6 20
12 Rot-Weiß Oberhausen 20 4 8 8 25:32 -7 20

Transfers

SV Rödinghausen

07/2020

07/2020

07/2020

07/2020

SV Rödinghausen

42 H
SC Fortuna Köln
Samstag, 05.06.2021 14:00 Uhr
4:1 (2:0)
42 H
SC Fortuna Köln
Samstag, 05.06.2021 14:00 Uhr
4:1 (2:0)

Torjäger

SV Rödinghausen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.