28 Klubs schauten an diesem Freitag gespannt in Richtung WFLV. Der gab bekannt, wer alles die Zulassung für die nächste Saison in der Regionalliga bekommt.

Regionalliga West

28 Klubs erhalten Zulassung für Saison 2016/17

RS
29. April 2016, 16:04 Uhr
Foto: Elmar Redemann

Foto: Elmar Redemann

28 Klubs schauten an diesem Freitag gespannt in Richtung WFLV. Der gab bekannt, wer alles die Zulassung für die nächste Saison in der Regionalliga bekommt.

Der Verband teilte mit, dass alle 28 Klubs, die ihre Bewerbung für die Spielzeit 2016/17 eingereicht hatten, auch berechtigt sind, in der Liga zu spielen. 16 Vereine erhielten die Zulassung ohne Probleme, zwölf müssen jedoch noch Auflagen /Bedingungen erfüllen.

Diese Vereine haben die Zulassung für die Regionalliga erhalten:

3. Liga:
Fortuna Köln
Regionalliga West:
Alemannia Aachen, Rot Weiss Ahlen, Borussia Dortmund U23, Fortuna Düsseldorf 1895 U23, TuS 1895 Erndtebrück, Rot-Weiss Essen, 1. FC Köln U23, FC Viktoria Köln, FC Kray, SF Lotte, Bor. Mönchengladbach U23, SC Rot-Weiß Oberhausen, SC Rödinghausen, FC Schalke 04 U23, SSVg Velbert, SC Verl, SG Wattenscheid 09, SC Wiedenbrück

OL Westfalen:
TuS Sprockhövel 1881, SV Lippstadt, Sportfreunde Siegen

OL Niederrhein:
Wuppertaler SV, Spvg Schonnebeck, KFC Uerdingen

Mittelrheinliga:
SV Bergisch Gladbach 09, Bonner SC, FC Hennef

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren