Der Kreisligist TC Freisenbruch hat wieder zugeschlagen.

TC Freisenbruch

Super-Trio als spielende Trainer

RS
21. April 2016, 10:16 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Der Kreisligist TC Freisenbruch hat wieder zugeschlagen.

Essener B-Ligist wie RB Leipzig, B-Ligist mit Leiche im Keller, Eurofighter wird neuer Trainer. Der Klub weiß, wie man Schlagzeilen macht. Mitten im Aufstiegskampf zur Kreisliga A meldet der Klub nun den nächsten Coup.

Denn die Essener haben zur neuen Saison ein Super-Trio für die Bank verpflichtet. Drei Trainer, die allesamt auch auf dem Spielfeld Duftmarken setzen sollen. Neben dem ehemaligen Eurofighter Mike Möllensiep sind das Mike Manske und seit Mittwoch Benjamin Venekamp. Den wollte Thorsten Legat im Winter noch zum Landesligisten FC Remscheid holen, nun schließt sich der 30-Jährige, der schon für RWE, Werder Bremen II, Düsseldorf II oder Fortuna Köln auflief, dem TC Freisenbruch an.

Sollte der Aufstieg in dieser Saison nicht gelingen, stünde der Topfavorit für die kommende Spielzeit bereits fest. Und wie man Freisenbruch kennt, dürfte das nicht der letzte Transfer gewesen sein, der für Aufsehen sorgt.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren