RL West

Zehnter Sieg in Serie, Aufstiegsrunde rückt näher

RS
19. April 2016, 21:22 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Der Wahnsinns-Lauf der Sportfreunde Lotte geht in der Regionalliga West weiter.

Der Sieg beim SC Wiedenbrück am Dienstagabend war der zehnte Dreier in der Liga in Serie. Nach Toren von [person=4297]Jeron Al-Hazaimeh[/person] und [person=3546]Nico Granatowski[/person] feierte die Mannschaft von Coach Ismail Atalan einen 2:0-Erfolg in Wiedenbrück. In der Liga haben die Lotter nun bereits sieben Zähler Vorsprung auf Gladbach II und immer noch ausgetragenes Spiel weniger.

Es scheint so, als könnte die Sportfreunde auf dem Weg zur Meisterschaft nichts aufhalten. Daher lohnt ein Blick in die Regionalliga Südwest, wo Waldhof Mannheim die Tabelle auch mit sieben Zählern Vorsprung anführt. Lotte trifft auf einen der beiden ersten Teams aus der Südwest-Staffel. Auf welche Mannschaft, das wird noch ausgelost. Die SV Elversberg und Eintracht Trier kämpfen neben Mannheim um einen der ersten beiden Plätze.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren