Für den Hombrucher SV geht es in der Landesliga Westfalen am  Wochenende zum BSV Schüren. Der 1.Vorsitzende Thomas Richarz erhofft sich einen Befreiungsschlag.

LL WF 3

Expertentipp mit Thomas Richarz (Hombrucher SV)

Maximilian Daum
22. April 2016, 09:37 Uhr
Foto: Makiela

Foto: Makiela

Für den Hombrucher SV geht es in der Landesliga Westfalen am Wochenende zum BSV Schüren. Der 1.Vorsitzende Thomas Richarz erhofft sich einen Befreiungsschlag.

"Wie sich die Mannschaft präsentiert, ist in Anbetracht der Hinrunde einfach enttäuschend", betont Thomas Richarz. In der Tat stand der Hombrucher SV in der Hinrunde noch auf dem fünften Rang. Mittlerweile ist der Verein aus Dortmund schon auf Tabellenplatz neun abgerutscht.

"Der Tabellenstand sagt absolut nichts über die Qualität dieser Mannschaft aus. Leider verlassen uns zum Saisonende einige Spieler. Für mich wirkt es, als wären diese schon auf Abschiedstournee", beklagt Richarz.

Am Wochenende empfängt man nun mit dem BSV Schüren eine Mannschaft aus dem oberen Tabellendrittel, dennoch wünscht sich Richarz eine deutliche Leistungssteigerung seiner Mannschaft.

Den 25.Spieltag tippt Thomas Richarz (Hombrucher SV):

Autor: Maximilian Daum

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren