Übergangstrainer Daniel Stendel darf sich bei Hannover 96 Hoffnungen auf eine Weiterbeschäftigung als Chefcoach des wahrscheinlichen Absteigers aus der Fußball-Bundesliga machen.

Hannover 96

Stendel mit Chance auf 96-Weiterbeschäftigung

dpa
17. April 2016, 12:17 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Übergangstrainer Daniel Stendel darf sich bei Hannover 96 Hoffnungen auf eine Weiterbeschäftigung als Chefcoach des wahrscheinlichen Absteigers aus der Fußball-Bundesliga machen.

"Wir schauen uns die weitere Entwicklung an, es sind alle Optionen offen", sagte Clubchef Martin Kind der Deutschen Presse-Agentur. Kind lobte den bisherigen A-Jugendcoach, der den Tabellenletzten beim 2:0 gegen Mönchengladbach zum ersten Heimsieg in diesem Jahr geführt hatte: "Das Auftreten der Mannschaft unter Stendel ist natürlich super." Eigentlich wollte Hannover 96 in Kürze einen Trainer für die neue Saison präsentieren. Davon rückte Kind nun ab.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren