Im Sommer fängt Christian Heidel seinen neuen Job beim FC Schalke 04 in Gelsenkirchen an – wohnen wird der Fußball-Manager in Essen.

Schalke

Neuer Manager zieht ins Ruhrgebiet

Thorsten Schabelon
15. April 2016, 19:40 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Im Sommer fängt Christian Heidel seinen neuen Job beim FC Schalke 04 in Gelsenkirchen an – wohnen wird der Fußball-Manager in Essen.

Christian Heidel, ab Sommer Manager bei Schalke 04, wird künftig im Essener Süden wohnen. „Wir haben uns die Gegend angeschaut. Essen hat uns auf Anhieb sehr gut gefallen. Sehr viel Grün, sehr gute Infrastruktur, viele nette Restaurants. Auch die Essener waren nett, freundlich und unkompliziert. Wir haben ein sehr nettes Haus mit Garten gefunden, was insbesondere meiner kleinen Tochter gut gefallen wird“, sagte Heidel unserer Zeitung.

Über den Umzug des künftiger Managers des FC Schalke 04 berichtete zunächst die Bild-Zeitung. Sein Vorgänger Horst Heldt hatte als Wohnort Düsseldorf bevorzugt. „Ich wollte auf jeden Fall im Ruhrpott wohnen, inmitten vieler Menschen, denen Schalke wichtig ist“, so Heidel: „Wir freuen uns sehr auf Essen.“

Autor: Thorsten Schabelon

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren