Lange blieb es bei den Moskitos Essen, dem Herner EV und den Füchsen Duisburg in Sachen Kader für die kommende Spielzeit ruhig.

Eishockey-Oberliga

Transferkarussell dreht sich mächtig

15. April 2016, 16:44 Uhr
Foto: Gohl

Foto: Gohl

Lange blieb es bei den Moskitos Essen, dem Herner EV und den Füchsen Duisburg in Sachen Kader für die kommende Spielzeit ruhig.

Doch in den letzten 72 Stunden ging es dann Knall auf Fall. Die vorläufige Krönung: Der am Freitagnachmittag verkündete Transfer des Oberliga-Topscorers Brad Snetsinger zum Herner EV. Sensationelle 113 Scorerpunkte erzielte der 29-Jährige in der Saison 2015/2016 für die IceFighters Leipzig. Zusammen mit Aaron McLeod (89 Scorerpunkte 2015/16) verfügen die Gysenberger ab Sommer somit über ein mehr als herausragendes Sturmduo. Die Publikumslieblinge Jakub Rumpel und Hugo Turcotte werden den HEV hingegen verlassen.

Auf der Torwartposition setzen Duisburg und Essen auf Veränderungen. Torwart Justin Schrörs wechselt von den Stechmücken in den Fuchsbau, die Essener ersetzen den Jungstar unterdessen mit Leipzigs Top-Goalie Sebastian Staudt. Den 27-jährigen gebürtigen Krefelder zieht es nach zehn Jahren mit Stationen wie Bremerhaven, Schwenningen und eben Leipzig zurück in den Rhein-Ruhr-Raum. "Sebastian ist ein guter, konstanter, ruhiger und professioneller Torwart, der schon reichlich Erfahrung gesammelt hat. Gegen uns war er in beiden Saisonspielen sehr stark und was er am obersten Limit leisten kann haben gerade seine letzten Saisonspiele gezeigt", freut sich Moskitos-Coach Frank Gentges über den geglückten Transfer. An der Wedau setzt der neue Sportliche Leiter und Cheftrainer in Personalunion, Lance Nethery, nach dem Abgang von Sebastian Stefaniszin auf die Jugend, betont aber auch: "Wir sind froh, dass wir mit Justin einen jungen und talentierten Goalie verpflichten konnten, der uns auf der Torhüterposition zweifelsohne verstärken wird. Justin wird als unsere neue Nummer 1 unser vollstes Vertrauen genießen."

Alle feststehenden Transfers der Revierklubs im Überblick:

Füchse Duisburg:
Zugang: Justin Schrörs (Essen)

Abgänge: Sebastian Stefaniszin, Marvin Tepper, Christoph Ziolkowski, Daniel Kunce, Lukas Gärtner, Noureddine Bettahar und Julius Bauermeister (alle Ziel unbekannt), Markus Schmidt (Karriereende)

Herner EV:
Zugang: Brad Snetsinger (Leipzig)
Abgänge: Tom Giesen, Thomas Richter, Stefan Dreyer, Tim Rasper, Jakub Rumpel, Hugo Turcotte (alle Ziel unbekannt)

Moskitos Essen:
Zugänge: Sebastian Staudt (Leipzig), Julian Lautenschlager (Düsseldorfer EG DNL), Robin Slanina (Deggendorf), Oliver Granz (Kölner Haie DNL)
Abgänge: Justin Schrörs (Duisburg)

Autor:

Kommentieren