Kleve ist seit mittlerweile 19 Spielen in der Landesliga 2 Niederrhein ungeschlagen, dennoch ist das Polster auf die ärgsten Verfolger aus Duisburg geschrumpft.

LL NR 2

Expertentipp mit Timo Stock (1. FC Kleve)

Florian Fischer
14. April 2016, 21:07 Uhr
Foto: Tim Müller

Foto: Tim Müller

Kleve ist seit mittlerweile 19 Spielen in der Landesliga 2 Niederrhein ungeschlagen, dennoch ist das Polster auf die ärgsten Verfolger aus Duisburg geschrumpft.

Obwohl die Schwanenstädter in der Rückrunde noch ungeschlagen sind, konnten der FSV Duisburg und der VfB Homberg den Abstand auf die Klever verringern. Ausschlaggebend dafür sind fünf Unentschieden in zehn Spielen. Timo Stock, Vorstandsmitglied des 1. FC Kleve, hofft gegen den VfL Repelen auf einen Sieg seiner Truppe: "Ich hoffe die Mannschaft findet gegen Repelen zurück in die Spur. Wenn die Jungs das abliefern, was sie können, dann werden wir das Spiel gewinnen. Von daher tippe ich auf einen 2:0-Sieg für uns." Der Tabellenzehnte aus Moers steht im Niemandsland der Tabelle. "Repelen ist sehr kampfstark. Obwohl es für sie um nichts mehr geht, werden sie nichts abschenken", erwartet Stock einen unangenehmen Gegner. Ein Sieg wäre für den 1. FC Kleve auch wichtig, um den Abstand zu den Verfolgern zu halten. Stock erklärt: "Wir wollen auch gewinnen, um Druck auf die Duisburger Teams aufzubauen."

Den 28. Spieltag tippt Timo Stock (1. FC Kleve):

Autor: Florian Fischer

Mehr zum Thema

Kommentieren