Startseite » Fußball » Landesliga

Concordia Wiemelhausen
Kaderplanungen vor dem Abschluss

(0) Kommentare
SG Wattenscheid 09, Regionalliga West, Felix Stahmer, Saison 2014/15, SG Wattenscheid 09, Regionalliga West, Felix Stahmer, Saison 2014/15
Foto: Tillmann

Concordia Wiemelhausen kann sich in den nächsten Wochen voll und ganz auf das Saisonfinale in der Landesliga 3 Westfalen konzentrieren.

Das Team von Trainer Jürgen Heipertz belegt aktuell hinter dem designierten Meister Lüner SV Platz zwei, der zur Teilnahme an einer möglichen Aufstiegsrelegation reichen könnte. Obwohl die Liga-Zugehörigkeit somit noch offen ist, haben die Bochumer ihre Personalplanungen so gut wie abgeschlossen.

Drei Torhüter und 20 Feldspieler stehen für die kommende Saison unter Vertrag. Wichtige Leistungsträger wie Torjäger Ivo Kleinschwärzer, dem bisher 19 Treffer gelangen, konnten gehalten werden. Zudem können die ersten vier Neuzugänge präsentiert werden. Felix Stahmer (SV Herbede), Dominic Meißner (Eintracht Dortmund U19), Steffen Köhn (SuS Kaiserau) und Kevin Pflanz (SV Bochum-Linden) wechseln zur Concordia. Ein Akteur soll noch aus der eigenen U19 dazustoßen. Zudem sollen ein Defensiv- und ein Offensivspieler die Planungen endgültig abschließen.

Wiemelhausens Sportlicher Leiter Uwe Gottschling ist mit den bisherigen Aktivitäten hochzufrieden: "Wir sind froh, dass alles so schnell gegangen ist. Jetzt können wir uns auf das Saisonfinale konzentrieren und schauen, was für uns möglich ist."

(0) Kommentare

Spieltag

Landesliga 3 Westfalen

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.