Startseite » Mehr Fußball » Junioren

MSV U19
Vural will gegen Schlusslicht bestehen

(0) Kommentare
Engin Vural, msv duisburg, MSV U19, Saison 15/16, Engin Vural, msv duisburg, MSV U19, Saison 15/16
Foto: Ketzer

Nach der Entlassung von Carten Wolters will der neue U19-Trainer Engin Vural in der A-Junioren Bundesliga mit dem MSV in die Erfolgsspur zurückkehren.

Die anstehende Begegnung gegen die TSG Sprockhövel ist laut Vural nur auf dem Papier eine einfache Aufgabe: "Sprockhövel hat sich den Nicht-Abstieg abgeschminkt. Sie können befreit aufspielen. Die TSG ist also ein sehr gefährlicher Gegner."

Als der 30-Jährige vor knapp drei Wochen die U19 übernahm, stand der MSV mit dem Rücken zur Wand. Nach einem überraschenden Punktgewinn beim VfL Bochum kehrte jedoch wieder Aufbruchstimmung in die Truppe zurück: "Wir hatten in den Ferien Zeit, ein paar Abläufe einzustudieren. Generell müssen wir uns noch beim Spiel mit dem Ball weiterentwickeln. Aber dies klappt natürlich nicht von heute auf morgen. Da muss man den Jungs Zeit zugestehen."

Durch einen Sieg am Sonntag könnte die Mannschaft der Zebras auf einen Nicht-Abstiegs-Platz springen: "Es ist ein sehr wichtiges Spiel. In einem Heimspiel wollen wir natürlich eine gute Leistung zeigen und die Partie erfolgreich bestreiten."

(0) Kommentare

Spieltag

A-Junioren Bundesliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.