Arminia Klosterhardt II

Trainer muss gehen

RS
25. März 2016, 11:33 Uhr
Foto: Stefan Schinken

Foto: Stefan Schinken

Arminia Klosterhardt hat sich mit sofortiger Wirkung von Guido Contrino getrennt.

Aufgrund von "vereinsschädigendem Verhalten", wie der Vorstand der Klosterhardter erklärte, wurde Contrino entlassen. "Am Dienstag, den 22. März 2016, haben wir unserem Trainer der zweiten Mannschaft, Herrn Guido Contrino, mitgeteilt, dass wir die Zusammenarbeit mit ihm am Ende der Saison 2015/16 beenden. Nachdem er sich am 23. März im Anschluss an das Spiel der zweiten Mannschaft gegen den SV Friedrichsfeld vereinsschädigend verhielt, sah sich der Vorstand gestern Abend gezwungen, die Zusammenarbeit mit Herrn Contrino mit sofortiger Wirkung zu beenden", heißt es in einer Pressemitteilung der Klosterhardter.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren