Einen Tag nach der Nationalmannschaft-Suspendierung hat Max Kruse nicht mit dem VfL Wolfsburg trainiert.

Max Kruse

Kein Training mit der Wolfsburger Mannschaft

dpa
22. März 2016, 11:06 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Einen Tag nach der Nationalmannschaft-Suspendierung hat Max Kruse nicht mit dem VfL Wolfsburg trainiert.

Der Profi war am Dienstagvormittag auf der Anlage des niedersächsischen Fußball-Bundesligisten. Seine Kollegen absolvierten die Übungseinheit ohne Kruse. Bundestrainer Joachim Löw hatte den VfL-Spieler am Montag für die kommenden Länderspiele aus dem Kader der Nationalmannschaft gestrichen, weil er sich unprofessionell verhalten habe.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren