Thomas Berthold, Weltmeister von 1990 und Ex-Bayern Spieler, schießt in einem Video scharf gegen den deutschen Rekordmeister.

"Die pure Arroganz"

Berthold attackiert Bayern

Pascal Biedenweg
09. März 2016, 14:46 Uhr

Thomas Berthold, Weltmeister von 1990 und Ex-Bayern Spieler, schießt in einem Video scharf gegen den deutschen Rekordmeister.

Was hat den Sport 1-Experten denn da geritten? Thomas Berthold holt in einem Video auf der Facebook-Seite "DW - Bundesliga Kick off" zu einem Rundumschlag gegen den FC Bayern aus.

"Bayern-Fans, wie könnt Ihr nur Anhänger dieses Klubs sein? Ich kann das nicht nachvollziehen. Ist es nicht langweilig, an jedem Wochenende zu gewinnen? Keine wirkliche Konkurrenz zu haben? Die Bundesliga mit 20 Punkten Vorsprung zu gewinnen? In der Allianz Arena gibt es keine Atmosphäre. In anderen Stadien schreien, weinen und kämpfen die Fans für ihr Team (Anm. d. Red.: Die Dortmunder Südtribüne ist zu sehen). Als ich in München gespielt habe und wir ein Tor erzielt haben, saßen die Fans einfach nur da, klatschten und sagten Bravo. Bayern entwickelt keine eigenen Talente, sie kaufen die besten Spieler von anderen Teams weg. Der FC Bayern verkörpert die pure Arroganz - seht euch deren Bosse Rummenige und Sammer an (Anm. d. Red.: Berthold wirft sich einen Bayern-Schal um und imitiert das Duo). Wollt Ihr wie die sein? Deshalb bin ich kein Bayern Fan."

Man darf gespannt sein, wie die Bayern auf die Angriffe reagieren...

Autor: Pascal Biedenweg

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren