Derbyzeit in der Westfalenliga 2: Am kommenden Wochenende empfängt der Kirchhörder SC den FC Brünninghausen zum Dortmunder Duell.

WL 2

Expertentipp mit Jörg Mielers (Kirchhörder SC)

Hendrik Niebuhr
10. März 2016, 09:07 Uhr

Derbyzeit in der Westfalenliga 2: Am kommenden Wochenende empfängt der Kirchhörder SC den FC Brünninghausen zum Dortmunder Duell.

"So ein Derby ist immer etwas Besonderes", freut sich Kirchhördes Sportlicher Leiter Jörg Mielers auf das Kräftemessen mit dem Tabellenzweiten. Das jüngste Lokalduell bei Westfalia Wickede musste der KSC mit 1:2 verloren geben. "Ich kann der Mannschaft keinen Vorwurf machen", war Mielers einverstanden mit der Leistung beim Tabellen-14., der nach Meinung des Sportlichen Leiters noch aus dem Tabellenkeller herauskommen wird.

Es war die erste Niederlage der Kirchhörder im neuen Jahr. Die Tendenz der letzten Wochen stimmt Mielers jedoch weiterhin positiv. Der nächste Erfolg soll möglichst schon gegen Brünninghausen klappen - zumal der KSC weiß, dass er mit dem FCB konkurrenzfähig ist. Das Hinspiel die Mannschaft von Adrian Alipour nämlich deutlich mit 3:0. "Das ist ein gutes Omen", glaubt Mielers.

Den 20. Spieltag tippt Jörg Mielers:

Autor: Hendrik Niebuhr

Mehr zum Thema

Kommentieren