Alemannia Aachen kommt weiter nicht von der Stelle. Gegen die Zweitvertretung des 1. FC Köln gab es eine 0:1 (0:0)-Niederlage.

Alemannia Aachen

Rückschlag gegen Köln II

05. März 2016, 16:02 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Alemannia Aachen kommt weiter nicht von der Stelle. Gegen die Zweitvertretung des 1. FC Köln gab es eine 0:1 (0:0)-Niederlage.

Noch unter der Woche schien es, als haben sich die Schwarzgelben beim 4:0-Sieg gegen den SC Wiedenbrück freigespielt. Wenige Tage später ist der Aufschwung wieder dahin - und die Konkurrenz aufgrund ihrer Siege wieder ein bisschen davongezogen.

Bis kurz vor Schluss stand es auf dem Tivoli 0:0. In der 86. Minute war es dann [person=15180]Anil Capkin[/person], der die Gäste mit 1:0 in Führung brachte. Aus 20 Metern hämmerte der Kölner den Ball in den Winkel. Auch wenn die Aachener leicht überlegen waren, reichten die letzten Minuten nicht mehr aus, um die zweite Niederlage der Rückrunde abzuwenden.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren