In der Oberliga Westfalen hat der überraschende Spitzenreiter TSG Sprockhövel in den letzten Wochen geschwächelt. Am Sonntag (15 Uhr) geht es gegen Marl-Hüls.

OL WF

Expertentipp mit André Meister (Sprockhövel)

Nico Jung
04. März 2016, 18:37 Uhr
Foto: Michael Ketzer

Foto: Michael Ketzer

In der Oberliga Westfalen hat der überraschende Spitzenreiter TSG Sprockhövel in den letzten Wochen geschwächelt. Am Sonntag (15 Uhr) geht es gegen Marl-Hüls.

Für Geschäftsführer André Meister sind die zuletzt fünf Spiele ohne Sieg "kein Beinbruch". Für ihn ist die Durststrecke folgerichtig: "Es war uns bekannt, dass es mit der jungen Mannschaft nicht so weitergehen kann. Wir sind ein kleiner Dorfverein, der sonst in der Oberliga immer nur um den Abstieg gespielt hat. Die Jungs haben in der Hinrunde viele Punkte geholt und toll gespielt. Die letzten Spiele waren auch unglücklich. Ich denke, dass wir noch zwei oder drei Wochen brauchen, um wieder anzugreifen." Mit dem Tabellensiebten, TSV Marl-Hüls, erwartet er nun keinen einfachen Gegner: "Es wird ein offenes Spiel, denn Marl muss kommen."

Den 21. Spieltag tippt André Meister (TSG Sprockhövel):

Autor: Nico Jung

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren