Die Sportfreunde Lotte halten den Kontakt zur Tabellenspitze. Im Derby beim SV Rödinghausen gab es einen 3:0 (1:0)-Sieg.

Rödinghausen - Lotte

Sportfreunde halten Kontakt zur Spitze

01. März 2016, 21:51 Uhr
Foto: Thorsten Tillmann

Foto: Thorsten Tillmann

Die Sportfreunde Lotte halten den Kontakt zur Tabellenspitze. Im Derby beim SV Rödinghausen gab es einen 3:0 (1:0)-Sieg.

Nach einer guten halben Stunde hatte [person=4297]Jeron Al-Hazaimeh[/person] die Gäste in Führung gebracht. Einen Freistoß zirkelte er direkt ins kurze Eck. Die Führung war durchaus verdient, hatte der SVR bis dahin noch nicht viel für das Spiel getan.

Obwohl Trainer Thomas Egbers schon vor der Pause wechseln musste, kamen die Lotter nicht aus dem Tritt. Tim Wendel hatte sich kurz vor dem Pausenpfiff verletzt, für ihn kam Moritz Heyer ins Spiel.

Aber auch in der zweiten Hälfte konnte Rödinghausen nicht wirklich auf sich aufmerksam machen. Stattdessen brachte [person=3981]Alexander Hettich[/person] Lotte mit seinem Treffer zum 2:0 auf die Siegerstraße. Kurz vor Schluss konnte [person=2097]Kevin Pires-Rodrigues[/person] dann sogar noch auf 3:0 erhöhen.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren