Jan Siewert kann sich vor dem Spiel gegen die SG Wattenscheid am Freitag (19:30 Uhr)

RWE

Studtrucker gegen Wattenscheid wohl wieder fit

Nico Jung
24. Februar 2016, 14:43 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Jan Siewert kann sich vor dem Spiel gegen die SG Wattenscheid am Freitag (19:30 Uhr) "berechtigte Hoffnungen" auf zwei Rückkehrer machen.

Rot-Weiss Essen kann am Freitag laut Trainer Siewert wohl wieder auf [person=5769]Moritz Fritz[/person] und [person=2002]Marwin Studtrucker[/person] bauen. Fritz laborierte seit längerer Zeit an einer Muskelverhärtung im Oberschenkel, die aber laut Siewert nun ausgeheilt ist: "Bei Moritz bin ich mir fast sicher, dass er am Freitag im Kader stehen kann."

Marwin Studtrucker zog sich im Testspiel in der vergangenen Woche gegen den Landesligisten TuS Essen-West nach einer langwierigen Verletzung einen Kapselriss zu, der die RWE-Fans hat aufschrecken lassen. "Seine Verletzung ist glücklicherweise nicht so schlimm, wie wir befürchtet hatten. Wir haben die Hoffnung, dass er gegen Wattenscheid spielen kann. Die endgültige Entscheidung fällt aber erst am Freitag." Auch der gegen Essen-West frühzeitig ausgewechselte Andreas Ivan ist wieder voll ins Mannschaftstraining integriert.

Autor: Nico Jung

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren