Hannover 96 plagen neben der Tabellensituation auch Personalprobleme. Am Dienstag fehlte mehr als ein halbes Dutzend Fußballprofis beim Training.

Hannover 96

Über halbes Dutzend Spieler fehlen

dpa
23. Februar 2016, 13:25 Uhr
Foto: Firo

Foto: Firo

Hannover 96 plagen neben der Tabellensituation auch Personalprobleme. Am Dienstag fehlte mehr als ein halbes Dutzend Fußballprofis beim Training.

Zu den angeschlagenen Spielern gehören Uffe Bech (Hüftbeuger), Salif Sané (Achillessehne), Christian Schulz (Rücken), André Hoffmann (Mittelfuß), Alexander Milosevic (Oberschenkel) und Kenan Karaman (Oberschenkel). Auch die am Sonntag bei der Niederlage gegen Augsburg fehlenden Leon Andreasen, Felipe und Adam Szalai trainierten nicht mit der Mannschaft.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren