Nach dem Sieg gegen die Borussia aus Mönchengladbach blickt Schalkes U19-Coach Norbert Elgert auf das bevorstehende Derby gegen den BVB.

Schalke 04

U19 geht mit Rückenwind ins Derby

Pascal Biedenweg
23. Februar 2016, 12:07 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Nach dem Sieg gegen die Borussia aus Mönchengladbach blickt Schalkes U19-Coach Norbert Elgert auf das bevorstehende Derby gegen den BVB.

Elgert, der Erfolgstrainer der Schalker Knappenschmiede, wirkte zufrieden nach dem verdienten Auswärtserfolg beim VfL. „Unsere generelle Zufriedenheit richtet sich nicht nach dem Ergebnis, sondern nach dem Auftreten und der Spielweise der Mannschaft“, sagte Elgert. „Thomas Flath hat seine Mannschaft wie gewohnt sehr gut auf uns eingestellt. Es war ein intensives Spiel. Uns ist es gelungen, den Gegner über weite Strecken des Spiels zu beherrschen. Der Sieg war verdient. Ich muss sagen, mit diesem Auftritt bin ich wirklich sehr zufrieden!“

Ich freue mich schon sehr auf das Derby!
Norbert Elgert (Schalke 04)

Durch den Sieg gegen die jungen Gladbacher und dem Punktverlust der Dortmunder gegen Bochum ist man nun mit vier Punkten Rückstand auf den BVB in Schlagdistanz zur Tabellenspitze. „Ich gebe gerne zu, dass die Schwarz-Gelben in dieser Saison eine erstaunlich gute Leistung abrufen. Als viermaliger West-Meister in Folge kann man dies ruhig anerkennen. Wir schauen allerdings nur auf uns und wollen uns Woche für Woche weiterentwickeln.“

Jetzt konzentriert sich Elgert auf das kommende Wochenende. Dann steht das große Derby der U19-Rivalen aus Schalke und Dortmund an: „Es wird ein hoch interessantes Spiel, das auf deutschem Topniveau ausgetragen wird. Ich denke, da verspreche ich nicht zu viel. Ich freue mich schon sehr auf das Derby!“

Autor: Pascal Biedenweg

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren