Nach Benjamin Baier hat Rot-Weiss Essen die Verträge mit drei weiteren Spielern verlängert.

Rot-Weiss Essen

Trio bleibt RWE treu

RS
15. Februar 2016, 21:28 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Nach Benjamin Baier hat Rot-Weiss Essen die Verträge mit drei weiteren Spielern verlängert.

[person=9258]Tolga Cokkosan[/person] und Richard Weber haben beide ihre Verträge verlängert. Weber, dessen Kontrakt Ende der Saison ausgelaufen wäre, bleibt bis 2018 an der Hafenstraße, Cokkosan sogar bis 2019. "Tolga hat hier gleich in der ersten Saison bei uns eine beeindruckende Entwicklung genommen", weiß der Sportliche Leiter Andreas Winkler. "Was ihn neben seiner fußballerischen Qualität auszeichnet, ist sein Wille sich stetig zu verbessern. Daher sind wir davon überzeugt, dass er auch in Zukunft weitere große Fortschritte machen wird."

Mit [person=2092]Weber[/person] verlängert ein gestandener Regionalliga-Spieler seinen Vertrag bei RWE. Insgesamt kann er auf eine Erfahrung von 156 Regionalliga-Einsätzen zurückblicken, unter anderem bei den Sportfreunden Siegen, von denen er nach seinem Wechsel nach Essen in der vergangenen Saison 49 für RWE absolvierte. "Richy ist eine fest Größe in dieser Mannschaft und bringt seit Jahren konstante Leistung", weiß Winkler. "Von ihm erwarten wir, dass er zukünftig weiter in die Rolle des Führungsspieleres hineinwächst."

Dritter im Bunde ist U19-Spieler Timo Becker. Der Innenverteidiger unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018. "Timo war bereits regelmäßig bei der 1. Mannschaft dabei und ist mit jedem Training besser mit den Anforderungen des Seniorenbereichs zurechtgekommen. Er bringt alle Voraussetzungen mit, um dort Fuß zu fassen", sagt Winkler.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren