England

Klopp läuft zur Höchstform auf

sid
11. Februar 2016, 13:55 Uhr
Foto: Firo

Foto: Firo

Liverpools Trainer Jürgen Klopp hat während einer Pressekonferenz am Donnerstag für reichlich Unterhaltung gesorgt. In der nächsten Woche kehrt er nach Deutschland zurück.

Die besten Sprüche des langjährigen BVB-Trainers vor dem Europa League-Spiel beim FC Augsburg gibt es hier:
"Es ist intensiver hier. Es wird auch mehr bezahlt. Aber wenn ich meinen Stundenlohn umrechne, verdiene ich wahrscheinlich das Gleiche wie in Dortmund."

"Vielleicht war ja mein Blinddarm die Wurzel allen Übels. Dann können wir jetzt eine Serie starten." (über seine Operation am Samstag und die durchwachsene sportliche Bilanz)

"Es gibt tolle Stadien in England, die sind zentral gelegen und wurden gut geplant. Aber man hat das Gefühl, die Kabinen wurden am Ende noch reingequetscht. Es gibt einige, in der sich nicht einmal die gesamte Mannschaft gleichzeitig umziehen kann. Aber es ist nur eine Umkleidekabine, kein Drama."

"Gar keine. Wahrscheinlich haben wir unentschieden gespielt oder verloren. Vielleicht auch gewonnen." (Auf die Frage, welche Erinnerung er an die Bundesliga-Spiele gegen den FC Augsburg hat)

"Wir sind nun mal auf einer Insel, da windet es manchmal. Aber hier interessiert das keinen. Die Jungs sind das alle gewohnt. Die trainieren hier bei Regen im T-Shirt. Du stehst daneben mit vier Jacken und es zieht aus allen Ritzen. Und dann werfen die Burschen noch das T-Shirt weg, weil ihnen warm ist. Und krank wird trotzdem niemand."

"Es gibt ein paar Leute, die mich gerne als Windel hätten." (zum Hype um seine Person und die zahlreichen Klopp-Fanartikel, vom Schnuller bis zum Mousepad)

"Es ist ein cooles Spiel und eine spezielle Herausforderung. Aber es ist mitten in der Saison. Da musst du dir keine Gedanken machen, ob du anschließend mit dem Laster durch die Stadt fährst." (über das Ligapokal-Finale Ende Februar gegen Manchester City)

"Ihr seid alle nicht in der Lage, das differenziert niederzuschreiben. Aber ich würde gerne erleben, dass Ihr den Beweis antretet." (zu den Journalisten bei der Frage nach der Schwäche englischer Clubs im Europacup wegen Belastung)

Autor: sid

Mehr zum Thema

Kommentieren