Die Sportfreunde Lotte empfangen am Samstag (14 Uhr) Borussia Dortmund II.

SF Lotte

"Der BVB ist verdammt stark"

Krystian Wozniak
11. Februar 2016, 12:07 Uhr
Foto: Robert Gertzen

Foto: Robert Gertzen

Die Sportfreunde Lotte empfangen am Samstag (14 Uhr) Borussia Dortmund II.

Ob das Spiel überhaupt stattfinden wird, stand am Mittwochabend noch nicht fest: "Wir konnten jetzt auch zwei Tage nicht mehr auf dem Rasenplatz trainieren. Hier regnet es die ganze Zeit. Mal schauen, wie die Platzkommission am Ende entscheidet", sagt Ismail Atalan.

Falls es "grünes Licht" für die Partie geben sollte, dann erwartet der Sportfreunde-Trainer einen ganz harten Gegner: "Der BVB ist verdammt stark. Zuletzt hat sich die Mannschaft stabilisiert und ist seit einigen Spielen ungeschlagen. Ich bin mir sicher, dass die Dortmunder am Ende weiter oben stehen werden. Wir müssen schon alles in die Waagschale werfen, um am Ende drei Punkte hier zu behalten."

Bis auf Gerrit Nauber (fünfte Gelbe Karte) kann Atalan aus dem Vollen schöpfen.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren