Während alle anderen Begegnungen des 22. Spieltages in der Regionalliga West am Wochenende über die Bühne gehen konnten, waren die Tivoli-Kicker zum Zusehen gezwungen.

Alemannia Aachen

Erfolg gegen Niederländer

Krystian Wozniak
07. Februar 2016, 12:52 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Während alle anderen Begegnungen des 22. Spieltages in der Regionalliga West am Wochenende über die Bühne gehen konnten, waren die Tivoli-Kicker zum Zusehen gezwungen.

Bereits am Mittwoch hatte die Stadt Herne den Rasenplatz der Mondpalast Arena, in der die U23 des FC Schalke 04 ihre Heimspiele austrägt, für unbespielbar erklärt. Die Alemannia reagierte und vereinbarte kurzerhand ein Testspiel gegen die zweite Mannschaft des niederländischen Ehrendivisionärs Roda JC Kerkrade. Durch Treffer von Viktor Maier und Philipp Gödde entschied der Regionalligist die Partie am Ende mit 2:0 (1:0) zu seinen Gunsten. "Der Gegner hat uns in den Zweikämpfen alles abverlangt. Mit dem Engagement, der Laufbereitschaft sowie dem taktischen Verhalten bin ich sehr zufrieden. Wir haben uns einige klare Torchancen erspielt, leider fehlte uns etwas die Effektivität", kommentierte Alemannia-Coach Fuat Kilic den Testspielerfolg.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren