Oberligist Sportfreunde Siegen hat eine Personalentscheidung bekanntgegeben.

SF Siegen

Co-Trainer räumt seinen Posten

06. Februar 2016, 16:45 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Oberligist Sportfreunde Siegen hat eine Personalentscheidung bekanntgegeben.

Wie der Verein mitteilte, hat Co-Trainer Alexander Voigt um Auflösung seines bis Saisonende datierten Vertrags gebeten. Dem Wunsch entsprach der Vorstand um SFS-Boss Roland Schöler. Wer Siegens Cheftrainer Ottmar Griffel künftig unterstützt, ist noch nicht bekannt.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren