Beim enttäuschenden 2:2-Remis gegen den FC Kray wurde Neuzugang Fatih Candan bei den Fans der Viktoria noch schmerzlichst vermisst.

Viktoria Köln

Candan darf gegen BVB ran

Krystian Wozniak
03. Februar 2016, 15:27 Uhr
Foto: Thorsten Tillmann

Foto: Thorsten Tillmann

Beim enttäuschenden 2:2-Remis gegen den FC Kray wurde Neuzugang Fatih Candan bei den Fans der Viktoria noch schmerzlichst vermisst.

Zu Beginn der Woche ist für Candan die internationale Freigabe erteilt worden, so dass der 26-Jährige für die kommende Aufgabe bei Borussia Dortmund II (Samstag, 14 Uhr) spielberechtigt ist.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren