Fußball-Oberligist TSV Marl-Hüls bastelt weiter fleißig am Kader für die neue Saison.

TSV Marl-Hüls

Zwei Eigengewächse bleiben erhalten

03. Februar 2016, 13:59 Uhr
Foto: Ketzer

Foto: Ketzer

Fußball-Oberligist TSV Marl-Hüls bastelt weiter fleißig am Kader für die neue Saison.

Wie der Verein mitteilte, wurden die Verträge mit den Eigengewächsen [person=28613]Niklas Baf[/person] und [person=28824]Nicolas Hoffmann[/person] jeweils um ein weiteres Jahr verlängert.

Hoffmann, der im Sommer als Linksverteidiger aus dem Junioren- in den Oberliga-Kader beordert wurde, hat seine Chance nach dem Abgang von [person=1517]Tayfun Cakiroglu[/person] zur Hammer SpVg und dem verletzungsbedingten Ausfall des vom VfL Osnabrück II verpflichteten [person=8230]Tobias Nubbemeyer[/person] genutzt.

Baf hingegen ist für seine Offensivstärke und Torgefahr bekannt. Er durchlief beim TSV Marl-Hüls alle Jugendabteilungen und wurde ebenfalls im vergangenen Sommer zu den Senioren geholt. Ebenfalls über das Saisonende hinaus wird David Sdzuy am Loekampstadion bleiben. Der quirlige Angreifer verlängerte seinen Vertrag um ein weiteres Jahr. In den nächsten Tagen will der Verein weitere Abschlüsse bekanntgeben.

"Wir gehen damit weiter den Weg und binden die Talente, die in unserer Jugend ausgebildet werden, an den Verein", freut sich TSV-Trainer Michael Schrank, der mit seiner Mannschaft eine knackige Vorbereitung auf die Rückrunde absolviert hat. Die beginnt am 14. Februar mit dem Heimspiel gegen die SpVgg. Erkenschwick. "Unser Auftaktprogramm ist sehr hart", warnt der Fußball-Lehrer vor den folgenden Aufgaben gegen Rhynern, Neuenkirchen und Sprockhövel.

Mit den bisher absolvierten Testspielen ist Schrank zufrieden. Gegen die Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen und die SSVg Velbert präsentierte sich seine Mannschaft in guter Verfassung, beim SC Obersprockhövel (Landesliga) hingegen sah er noch einige Defizite. "Auch in so einem Spiel muss man versuchen, seinen Stempel aufzudrücken", monierte der Coach.

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren