Die A-Jugend-Bundesliga startet am Wochenende in die Rückrunde. Titelkandidat Bochum empfängt zum Neustart den 1. FC Mönchengladbach.

A-Junioren

Expertentipp mit Thomas Reis (VfL Bochum)

Nico Jung
04. Februar 2016, 13:07 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Die A-Jugend-Bundesliga startet am Wochenende in die Rückrunde. Titelkandidat Bochum empfängt zum Neustart den 1. FC Mönchengladbach.

Auf dem dritten Tabellenplatz liegend muss Trainer Thomas Reis aber auf einige Leistungsträger verzichten. So werden beispielsweise [person=30080]Maxim Leitsch[/person] und [person=23214]Maurice Reiß[/person] verletzungsbedingt noch länger fehlen. Außerdem weilt Tom Baak zurzeit beim Algarve-Cup.

Gegen den Abstiegskandidaten 1. FC Mönchengladbach muss aber trotzdem ein Sieg her, wenn die Bochumer weiter um den Titel mitspielen wollen. Allerdings erwartet Reis kein einfaches Spiel: "Wir wollen natürlich genauso erfolgreich spielen, wie in der Hinrunde, aber Mönchengladbach wird versuchen, uns das Leben möglichst schwer zu machen. Sie werden uns nicht den Gefallen tun und Hurra-Fußball nach vorne spielen, sondern auf Konter lauern. Gegen tiefstehende Gegner hatten wir im Test gegen Bielefeld zuletzt Schwächen." Durch die vielen Ausfälle hofft er allerdings auf eine Art Trotzreaktion seiner Mannschaft: "Die anderen Spieler werden ihre Chance wittern und in die Bresche springen."

Den 15. Spieltag tippt Thomas Reis (VfL Bochum):

Autor: Nico Jung

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren