Der FC Bayern München muss Medienberichten zufolge wohl mehrere Wochen ohne Defensiv-Allrounder Javi Martínez auskommen.

München

FC Bayern wohl mehrere Wochen ohne Javi Martínez

31. Januar 2016, 13:48 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der FC Bayern München muss Medienberichten zufolge wohl mehrere Wochen ohne Defensiv-Allrounder Javi Martínez auskommen.

Wie Sport1, Sky und die «Sport Bild» am Sonntag berichteten, droht dem 27 Jahre alten Spanier wegen erneuter Knieprobleme eine längere Zwangspause. Der FC Bayern war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen. Martínez stand nach Sport1-Informationen schon nicht im Kader der Münchner für das Heimspiel am Sonntagabend (17.30 Uhr/Sky) gegen 1899 Hoffenheim. Sein Fehlen wäre nach dem langfristigen Ausfall von Abwehrchef Jérôme Boateng ein weiterer schwerer personeller Schlag für die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren