Bezirksligist Genc Osman hat in der Winterpause noch einmal nachgelegt.

Genc Osman

Neuzugänge aus Homberg und Speldorf

RS
31. Januar 2016, 12:21 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Bezirksligist Genc Osman hat in der Winterpause noch einmal nachgelegt.

Semih Zorlu kommt vom Landesligisten VfB Speldorf. Zudem wurde vom VfB Homberg Offensiv-Allrounder Murat Kara verpflichtet. Osmans Trainer Ilyas Basol Betont: "Ich wollte Semih Zorlu schon lange haben. Jetzt hat sich eine Möglichkeit ergeben, da Semih mit seinem Studium und dem Beruf sehr eingespannt ist. Wir bieten ihm Flexibilität, so dass wir den Zuschlag erhalten haben. Ich halte sehr viel von Semih. Er passt wunderbar zu unserem Verein, nicht nur sportlich."

Auch über den Transfer von Kara ist der Trainer begeistert: "Murat Kara ist in der Offensive variabel einsetzbar und ein fleißiger und ehrgeiziger Spieler. Es ist toll, dass sich junge Spieler von seinem Format für uns entscheiden und unseren Weg mitgehen wollen.

Die Transfers wurden nötig, weil in der Rückrunde zwei Spieler wegbrechen. Selcuk Calik fällt aufgrund seiner Schambeinentzündung länger aus, Aykut Oktay hängt seine Schuhe berufsbedingt an den Nagel. Mit den Transfers sind die Planungen des Bezirksligisten beendet.

Autor: RS

Kommentieren