Die deutschen Handballer können endlich aufatmen und den Einzug ins Finale feiern.

Handball-EM

Norwegen zieht Protest zurück

RS
30. Januar 2016, 10:01 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Die deutschen Handballer können endlich aufatmen und den Einzug ins Finale feiern.

Norwegen hat seinen Protest gegen die Wertung des EM-Halbfinals zurückgezogen. Damit steht die deutsche Nationalmannschaft im Endspiel im die Europameisterschaft und trifft im polnischen Krakau auf Vorrunden-Gegner Spanien (Sonntag, 31. Januar, 17.30 Uhr).

Die norwegischen Offiziellen hatten nach der 33:34-Niederlage gegen die DHB-Auswahl Einspruch gegen die Wertung eingelegt, weil in den letzten Sekunden der dramatischen Partie ein zusätzlicher Torhüter aufs Feld geschickt wurde.

Im zweiten Halbfinale der Europameisterschaft schlug Spanien Kroatien mit 33:29. Die Iberer sind bisher die einzige Mannschaft, die der deutschen Auswahl im laufenden Turnier eine Niederlage zugefügt haben.

Autor: RS

Kommentieren