Weder Rot-Weiss Essen noch Ferencvaros Budapest: Kamil Bednarski darf den SC Wiedenbrück nicht verlassen.

SC Wiedenbrück

Entscheidung im "Fall Bednarski" gefallen

Krystian Wozniak
29. Januar 2016, 14:36 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Weder Rot-Weiss Essen noch Ferencvaros Budapest: Kamil Bednarski darf den SC Wiedenbrück nicht verlassen.

"Ferencvaros und Wiedenbrück konnten sich leider finanziell nicht einigen. Der Wechsel ist damit geplatzt", berichtet ein enttäuschter [person=3757]Kamil Bednarski[/person].

Autor: Krystian Wozniak

Kommentieren