Für das kommende Wochenende sind in der Regionalliga West neun Spiele angesetzt. Wie viele davon letztendlich auch angepfiffen werden, steht noch nicht fest.

RL West

Vier Spielabsagen drohen

Krystian Wozniak
27. Januar 2016, 17:52 Uhr
Foto: Ketzer

Foto: Ketzer

Für das kommende Wochenende sind in der Regionalliga West neun Spiele angesetzt. Wie viele davon letztendlich auch angepfiffen werden, steht noch nicht fest.

Borussia Mönchengladbach II - Alemannia Aachen
Aktuell ist der Rasen im Grenzlandstadion in einem ordentlichen Zustand und eine Spielabsage dürfte es hier nicht geben.

FC Schalke 04 II - Rot Weiss Ahlen
Das Spiel findet in der Wanne-Eickeler Mondpalast-Arena statt und ist laut Oliver Ruhnert, Direktor der Knappenschmiede, nicht gefährdet: "Es sieht aktuell sehr gut aus. Ich gehe davon aus, dass wir spielen."

SG Wattenscheid 09 - TuS Erndtebrück
Das Spiel in der Lohrheide ist von einer Absage bedroht. "Es sieht derzeit schlecht aus. Aber eine endgültige Entscheidung ist noch nicht gefallen. Da wir auch in der nächsten Woche ein Heimspiel haben, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass wir beide Partien spielen werden können", erzählt Hartmut Fahnenstich, Teammanager der 09er.

SSVg Velbert - SV Rödinghausen
Der Platz in Velbert hat einen schlechten Ruf. Da kommt es nicht überraschend, dass es aktuell wahrscheinlich ist, dass das Spiel abgesagt wird. "Es sieht schlecht aus. Aber eine endgültige Entscheidung muss die Stadt Velbert treffen. Der Platz gehört ja der Stadt", sagt Oliver Kuhn, erster Vorsitzender der Velberter.

Fortuna Düsseldorf II - SC Wiedenbrück
Das Paul-Janes-Stadion wurde in der Vorbereitung durch einige Testspiele der Fortuna-Profis in Anspruch genommen. Trotzdem scheint der Rasen in einem guten Zustand zu sein. "Stand heute gehe ich davon aus, dass wir das Spiel über die Bühne bringen. Der Platz ist zwar nicht optimal, aber auch nicht irregulär", meint Markus Hirte, Nachwuchschef bei Fortuna Düsseldorf.

SC Verl - Borussia Dortmund II
An der Poststraße sieht es gar nicht gut aus. "Ja, das muss man leider so sagen. Der Rasen ist in keinem guten Zustand. Zudem haben wir aktuell durch die Bauarbeiten am Stadion einige Probleme, was die Fluchtwege und andere Dinge angeht", berichtet Raimund Bertels, Präsident des SC Verl. Genau aus diesem Grund wurde das Spiel abgesagt.

Sportfreunde Lotte - Rot-Weiß Oberhausen
Ähnlich wie der Rasen in Velbert hat auch das Geläuf in Lotte einen schlechten Ruf. So ist auch der Rasen in diesen Tagen in keinem guten Zustand und nach Informationen dieser Redaktion soll das Spitzenspiel gegen RWO kurz vor der Absage stehen.

Rot-Weiss Essen - 1. FC Köln II
Der Rasen im Stadion Essen ist in einem guten Zustand und das Spiel wird stattfinden.

Viktoria Köln - FC Kray
Der Rasen im Sportpark Höhenberg ist bespielbar und eine Absage ist bei den aktuellen Witterungsbedingungen kein Thema.

Autor: Krystian Wozniak

Kommentieren