Robert Schäfer soll nach Informationen der

Düsseldorf

Schäfer soll Vorstandschef bei Fortuna werden

dpa
24. Januar 2016, 18:01 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Robert Schäfer soll nach Informationen der "Rheinischen Post" Vorstandsvorsitzender bei Fortuna Düsseldorf werden.

Wie die Zeitung in ihrer Montagausgabe berichtet, hat sich der Aufsichtsrat des Fußball-Zweitligisten auf einen Kandidaten verständigt. Demnach werden derzeit finale Verhandlungen mit dem 39 Jahren alten Geschäftsführer von Dynamo Dresden geführt, der allerdings seinen Vertrag beim Drittliga-Tabellenführer unlängst bis 2018 verlängert hatte. Seit der Trennung von Dirk Kall im Oktober fungiert Finanzvorstand Paul Jäger bei der Fortuna kommissarisch als Vorstandsvorsitzender.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren