Schalke-Profi Roman Neustädter hat sich am Donnerstagmorgen via Instagram zu homophoben und rassistischen Kommentaren unter einem seiner Bilder geäußert.

Schalke

Neustädter wettert gegen Homophobe

RS
21. Januar 2016, 10:53 Uhr
Foto: Instagram/romainnewton

Foto: Instagram/romainnewton

Schalke-Profi Roman Neustädter hat sich am Donnerstagmorgen via Instagram zu homophoben und rassistischen Kommentaren unter einem seiner Bilder geäußert.

Über seinen Account "romainnewton" richtete der 27-Jährige in englischer Sprache eine klare Botschaft an die Netz-Gemeinde: "Ich habe diesen ganzen negativen Scheiß satt. Es ist das Jahr 2016. Falls du ein Rassist oder homophob bist, verschwinde von meinem Instagram-Account!"

Für seine Stellungnahme erntete Neustädter, der aus der Ukraine stammt, großen Zuspruch.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren