Der VfL Bochum hat gegen Bayer 04 Leverkusen gewonnen. Die Entscheidung fiel erst kurz vor Schluss.

VfL

Bochum bleibt der Erstliga-Schreck

RS
19. Januar 2016, 16:55 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der VfL Bochum hat gegen Bayer 04 Leverkusen gewonnen. Die Entscheidung fiel erst kurz vor Schluss.

In Leverkusen gingen die Bochumer schon früh in Führung. Anthony Losilla erzielte in der 13. Minute den Treffer für die Mannschaft von Trainer Gertjan Verbeek. In der 55. Spielminute schoss Admir Mehmedidas das 1:1 für Bayer 04 Leverkusen. VfL-Keeper Manuel Riemann konnte anschließend noch einen Elfmeter von Karim Bellarabi halten (59.).

In der 89. Minute fiel dann der umjubelte Siegtreffer für die Bochumer. Torschütze: Arvydas Novikovas.

Innerhalb von zehn Tagen war es bereits das vierte Testspiel gegen einen Erstligisten. Die bisherigen Ergebnisse: VfB Stuttgart (0:0), Hertha BSC (4:1), Borussia Mönchengladbach (5:2).

Der Live-Ticker zum Nachlesen - hier klicken.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren