Bislang hatte sich der KFC Uerdingen auf dem Transfermarkt zurückgehalten. Am Mittwochabend folgte dann der erste Vertragsabschluss des Winters.

KFC Uerdingen

Boris bekommt seinen Wunschspieler

Krystian Wozniak
14. Januar 2016, 19:00 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Bislang hatte sich der KFC Uerdingen auf dem Transfermarkt zurückgehalten. Am Mittwochabend folgte dann der erste Vertragsabschluss des Winters.

[person=6466]Pascal Schmidt[/person] unterschrieb beim Oberligisten von der Grotenburg. Der im Mittelfeld flexibel einsetzbare Akteur wechselt von den Sportfreunden Lotte zu den Krefeldern, beim Regionalligisten war der 23-Jährige über die Rolle des Ergänzungsspielers nicht hinaus gekommen. Lotte-Coach Ismail Atalan: "Wir wollten Pascal keine Steine in den Weg legen und wünschen ihm viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe."

Der Transfer wird vor allem Boris freuen, denn Schmidt und der KFC-Trainer arbeiteten bereits in der Schalker U23-Mannschaft zusammen und kennen sich bestens. "Pascal ist ein Spieler, den Michael unbedingt haben wollte und von dessen Qualitäten wir alle überzeugt sind. Er wird unserem Mittelfeld gut tun", ist sich Uerdingens Sportlicher Leiter Horst Riege sicher.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Kommentieren