Der FC Ingolstadt verpflichtet übereinstimmenden Medienberichten zufolge Stürmer Dario Lezcano vom FC Luzern.

Ingolstadt

Paraguayer soll FCI-Offensive beflügeln

dpa
14. Januar 2016, 16:33 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der FC Ingolstadt verpflichtet übereinstimmenden Medienberichten zufolge Stürmer Dario Lezcano vom FC Luzern.

Der 25 Jahre alte Angreifer soll mit sofortiger Wirkung zum Bundesligisten wechseln. Wie die "Sport Bild" am Donnerstag berichtete, soll Lezcano etwa 2,5 Millionen Euro Ablöse kosten. Der Paraguayer wäre damit der teuerste Einkauf der Ingolstädter Fußball-Geschichte. Als kostspieligster Akteur gilt bislang [person=1921]Elias Kachunga[/person], der im Sommer 2015 für vermutete 1,5 Millionen Euro vom SC Paderborn gekommen war. Der FCI braucht dringend Verstärkung in der Offensive. Mit 11 Toren hat der Aufsteiger den schwächsten Sturm der Bundesliga.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren