Nach den Vertragsauflösungen von Jakob Zumbe und Berkant Canbulut muss Trainer André Pawlak keine weiteren Abgänge befürchten.

SSVg Velbert

Pawlak kann weiter auf Topscorer bauen

Nico Jung
14. Januar 2016, 14:49 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Nach den Vertragsauflösungen von Jakob Zumbe und Berkant Canbulut muss Trainer André Pawlak keine weiteren Abgänge befürchten.

Auch der Toptorjäger der Velberter, [person=5476]Kevin Hagemann[/person], der mit acht Toren und guten Leistungen in der Hinrunde herausgestochen hatte, bleibt den "Blauen" erhalten. Für Pawlak eine logische Konsequenz: "Es würde für Kevin keinen Sinn machen, für einen anderen Regionalligisten seinen Job aufzugeben. Also hat er allen anderen Vereinen abgesagt. Wenn kein Erst- oder Zweitligist anfragt, wird er mindestens bis zum Sommer bleiben." Gerüchten zufolge soll unter anderem Rot-Weiss Essen Interesse an dem schnellen Rechtsaußen, der auch in der RevierSport-Elf der Hinrunde stand, gezeigt haben.

Auch der restliche Kader bleibt laut Pawlak bestehen: "Ich bin zufrieden mit meinem Kader. Es sind keine Zu- oder Abgänge geplant. Natürlich halten wir immer die Augen und Ohren offen, aber wenn dann müsste es ein Spieler sein, der uns sofort weiterhilft."

Autor: Nico Jung

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren