In der RTL-Realityshow «Ich bin ein Star, holt mich hier raus» waren auch immer wieder ehemalige prominente Sportler zu Gast.

Sportler im Dschungelcamp

Carlo Thränhardt war der erste

RS
13. Januar 2016, 14:01 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

In der RTL-Realityshow «Ich bin ein Star, holt mich hier raus» waren auch immer wieder ehemalige prominente Sportler zu Gast.

Wann waren sie dabei, wie schnitten sie ab und was machen sie heute?

Januar 2004, Platz 9: Carlo Thränhardt (Leichtathletik, Ex-Hallenweltrekordler im Hochsprung, heute Fitness- und Mentalcoach im deutschen Davis-Cup-Team)

Oktober/November 2004, Platz 4: Jimmy Hartwig (Fußball, drei Mal deutscher Meister mit dem HSV, heute Bühnenschauspieler)

2008, Platz 5: Eike Immel (Fußball, Europameister 1980, Deutscher Meister 1992 mit dem VfB Stuttgart, gelegentliche Auftritte in TV-Shows)

2009, Platz 8: Norbert Schramm (Eiskunstlaufen, Europameister 1982, 1983, heute Fotograf)

2011, Platz 3: Thomas Rupprath (Schwimmen, Olympia-Zweiter 2004, heute Betreiber eines Fitnessstudios und Co-Kommentator bei Eurosport-Schwimmübertragungen)

[vote]814[/vote]

2012, Platz 6: Ailton (Fußball, Doublegewinner mit Werder Bremen 2004, aktuelle Beschäftigungslage unklar)

2016: Thorsten Legat (Fußball, Europacupsieger und Deutscher Meister mit Werder Bremen, heute Trainer FC Remscheid)

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren