Der Vertrag von Bochums Trainer Gerjan Verbeek läuft aus. Im Trainingslager laufen die ersten Verhandlungsgespräche.

VfL

Verbeek will sich Ende des Monats entscheiden

Günther Pohl
12. Januar 2016, 10:52 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der Vertrag von Bochums Trainer Gerjan Verbeek läuft aus. Im Trainingslager laufen die ersten Verhandlungsgespräche.

Während das Team am Montagabend zu einem gemeinsamen Essen außerhalb des Hotels aufbrach, blieb das Funktionsteam im Hotel. Um 19.30 Uhr (Ortszeit) allerdings zogen sich Sportvorstand Christian Hochstätter, Finanzvorstand Wilken Engelbracht und Trainer Gertjan Verbeek in der Hotellobby zu einem 100-Minuten-Gespräch zurück.

Dabei ging es nur um ein Thema: Wird der Holländer seinen bis zum 30. Juni 2016 gültigen Vertrag verlängern. Verbeek: "Was wir besprochen haben, bleibt natürlich unter uns. Ich kann aber verraten, dass wir mit einer positiven Einstellung in die Verhandlungen gegangen sind."

Und dann verriet Verbeek, dass dieses Thema nicht mit in die mit dem Heimspiel gegen den SC Freiburg (5. Februar) beginnende Saison hineingetragen wird. Verbeek: "Ende dieses Monats wird die Entscheidung fallen."

Autor: Günther Pohl

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren