Wenige Tage nach seiner Entlassung bei UD Levante winkt Trainer Bernd Schuster scheinbar schon ein neuer Job. Laut Presseberichten soll er bei Levantes spanischem Erstliga-Konkurrenten Atletico Madrid im Gespräch sein.

Schuster bei Atletico Madrid im Gespräch

jso
04. Mai 2005, 12:14 Uhr

Wenige Tage nach seiner Entlassung bei UD Levante winkt Trainer Bernd Schuster scheinbar schon ein neuer Job. Laut Presseberichten soll er bei Levantes spanischem Erstliga-Konkurrenten Atletico Madrid im Gespräch sein.

Ex-Nationalspieler Bernd Schuster steht laut spanischen Presseberichten auf der Wunschliste des ehemaligen spanischen Meisters Atletico Madrid. Der Hauptstadtklub ist offenbar an einer Verpflichtung Schusters als Cheftrainer interessiert. Dies berichten am Mittwoch verschiedene spanische Medien. Der "blonde Engel" war erst am Sonntag beim spanischen Erstligisten UD Levante entlassen worden.

Angeblich soll Atletico, bei dem Schuster von 1990 bis 1993 als Spieler bereits unter Vertrag gestanden hatte, mit dem derzeitigen Chefcoach Cesar Ferrando unzufrieden sein; dieser besitzt allerdings noch einen Vertrag bis 30. Juni 2006. Schuster ist mit Miguel Angel Gil, Sohn des inzwischen verstorbenen ehemaligen Atletico-Präsidenten Jesus Gil y Gil, befreundet. Gil y junior fungiert als Generaldirektor bei Atletico.

Autor: jso

Kommentieren