Erster Sieg für Schalke 04 im neuen Jahr: Gegen die Fort Lauderdale Strikers gewannen der Bundesligist mit 2:0 (1:0).

Schalke 04

Erster Sieg in 2016

11. Januar 2016, 07:06 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Erster Sieg für Schalke 04 im neuen Jahr: Gegen die Fort Lauderdale Strikers gewannen der Bundesligist mit 2:0 (1:0).

Zum Auftakt des Florida Cups trafen in der ESPN Wide World of Sports in Orlando Franco Di Santo (29.) und Leroy Sane (57.) zum 2:0-Erfolg. Bei den Knappen feierte Fabian Giefer sein Comeback. Der Torhüter, der sich lange mit Adduktorenproblemen geplagt hatte, stand im 4-2-3-1-System der Königsblauen zwischen den Pfosten. Die beiden Winter-Neuzugänge Younes Belhanda (Dynamo Kiew) und Alessandro Schöpf (1. FC Nürnberg) wurden zu Beginn der zweiten Halbzeit eingewechselt und kamen damit zu ihrer Premiere im S04-Trikot.

[infobox-right]Schalke 1. Halbzeit: Giefer - Riether, Höwedes (22. Kehrer), Neustädter, Kolasinac - Geis, Goretzka - Sane, Meyer, Choupo-Moting - Di Santo
Schalke 2. Halbzeit: Gspurning - Caicara, Matip, Friedrich, Aogo - Hojbjerg, Geis (82. Sivodedov) - Sane (58. Sam), Belhanda, Schöpf - Huntelaar
Tore: 1:0 Di Santo (29.), 2:0 Sane (57.)
Schiedsrichter: Fitzgerald (Florida)
Zuschauer: 1104[/infobox]„Es war ein gelungener Auftakt in das neue Jahr. Wir haben gewonnen, zu Null gespielt und waren klar die bessere Mannschaft. Zudem haben sich unsere beiden Neuzugänge Younes Belhanda und Alessandro Schöpf gut eingefügt“, sagte ein zufriedener Trainer André Breitenreiter. „Wir hatten sehenswerte Passagen in unserem Spiel und haben uns gute Chancen herausgespielt. In der zweiten Halbzeit gab es leider viele Unterbrechungen. Unter anderem, weil der Gegner häufig gewechselt hat. Darunter hat der Spielfluss etwas gelitten.“

Zu Beginn des zweiten Durchgangs nahm Breitenreiter insgesamt neun Wechsel vor. Schon früh musste allerdings Benedikt Höwedes vom Platz. Der Kapitän litt an Oberschenkelproblemen und wurde durch Thilo Kehrer ersetzt.

Die zweite Begegnung des Florida Cups mit königsblauer Beteiligung steigt am Mittwoch (13.1., 18.30 Uhr Ortszeit) gegen Atletico Mineiro. Das Duell mit dem brasilianischen Vizemeister wird im Lockhart Stadium in Fort Lauderdale ausgetragen.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren