Rot-Weiss Essen hebt am Samstag mit einem 24-Mann-Kader in Richtung Belek ab.

RWE

Mit drei Testspielern in die Türkei

08. Januar 2016, 18:13 Uhr
Foto: Tim Müller

Foto: Tim Müller

Rot-Weiss Essen hebt am Samstag mit einem 24-Mann-Kader in Richtung Belek ab.

Mit an Bord sind zwei der fünf Testspieler, die in dieser Woche an der Hafenstraße mittrainieren durften. Tomislav Baltic (NK Rudes, Koratien) und Liridon Osmanaj (zuletzt NK Radomlje, Slowenien) werden im Flieger sitzen. Außerdem reist ein neuer Testspieler mit in die Türkei. Der 21-jährige Stürmer Joachim Osvold (Lilleström SK, Norwegen) darf sich für einen Vertrag empfehlen.

[person=1611]Kevin Grund[/person] muss die Reise aufgrund einer Magen-Darm-Grippe absagen, Abwehrspieler [person=2110]Gino Windmüller[/person] hat einen Mittelhandbruch erlitten und steht in den kommenden Wochen ebenfalls nicht zur Verfügung.

RWE-Trainer Jan Siewert gibt aufgrund der Ausfälle einigen Jugendspielern die Chance, sich im Trainingslager zu beweisen. Torwart Maksimilijan Milovanovic, Verteidiger Timo Becker und Mittelfeldspieler Nico Lucas wurden für den Kader nominiert.

Zudem wird Emre Yesilova, der vom FC Kray an die Hafenstraße kommt, mit nach Belek reisen.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren