Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld und Mittelfeldspieler Amin Affane haben sich mit sofortiger Wirkung getrennt. Dies teilte der ostwestfälische Club mit.

Arminia Bielefeld

Affane geht nach Schweden

dpa
05. Januar 2016, 12:57 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld und Mittelfeldspieler Amin Affane haben sich mit sofortiger Wirkung getrennt. Dies teilte der ostwestfälische Club mit.

Der Schwede hatte bereits im Dezember den Wunsch auf Vertragsauflösung geäußert. Der 21-Jährige kehrt in seine Heimat zurück und wechselt zum Erstligisten AIK Solna. Affane war zu Saisonbeginn zur Arminia gewechselt und kam in acht Zweitligaspielen zum Einsatz.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren