Rot Weiss Ahlen wird die Restrunde mit einem veränderten Kader angehen.

RW Ahlen

Drei Mann gehen

Krystian Wozniak
04. Januar 2016, 17:01 Uhr
Foto: Ketzer

Foto: Ketzer

Rot Weiss Ahlen wird die Restrunde mit einem veränderten Kader angehen.

Nach [person=6056]Jan Klauke[/person] (Ziel unbekannt) sollen auch [person=1984]Benjamin Kolodzig[/person] und Cihan Bolat (RS berichtete) den Verein verlassen. "Das ist so geplant. Mit Benjamin sind wir in Gesprächen und Cihan hat uns mitgeteilt, dass er in die Türkei wechseln wird", berichtet RWA-Trainer Marco Antwerpen.

Mit [person=5998]Julius Richter[/person], [person=4641]Sebastian Stroemer[/person], [person=23121]Nico Lenz[/person], [person=7244]Timo Achenbach[/person] und [person=6165]Daniel Schaffer[/person] konnte Antwerpen beim Trainingsauftakt am Samstag fünf Rekonvaleszenten begrüßen. "Ich freue mich, dass wir wieder einen vollen Kader haben. Bis auf Nico Lenz, der nach seinem Kreuzbandriss noch einige Wochen Zeit braucht, können alle voll mitmischen", sagt Antwerpen.

Trotz der fünf "internen Zugänge" wollen die Ahlener auf dem Transfermarkt aktiv werden. Ein Angreifer und ein Sechser werden laut Antwerpen gesucht.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren