Als Zweitplatzierter befindet sich der FSV Vohwinkel immer noch in Schlagdistanz zum Tabellenführer Mettmann.

FSV Vohwinkel

"Noch einige Bretter zu bohren"

05. Januar 2016, 09:27 Uhr
Foto: Patrick Friedland

Foto: Patrick Friedland

Als Zweitplatzierter befindet sich der FSV Vohwinkel immer noch in Schlagdistanz zum Tabellenführer Mettmann.

Wir sprachen mit Vohwinkels Trainer Marc Bach über die Hinrunde und die Pläne des Vereins.

Marc Bach über...

...die Hinrunde: "Wir haben 40 Punkte, damit können wir hochzufrieden sein. Wir sind nur drei Zähler hinter Mettmann, die eben noch einen Ticken stärker waren. Schon in der letzten Saison war ein Trend erkennbar, aber damals war Heiligenhaus bereits zu weit enteilt. Dieses Jahr konnten wir sogar noch eine Schippe drauflegen."

...personelle Veränderungen im Winter: "Wir haben zwei Abgänge zu verzeichnen: Coskun Özcan geht nach Sonnborn, weil er bei uns zu wenig Spielzeit hatte. Paul Lange, der bisher noch keinen Einsatz hatte, ist beruflich so stark eingespannt, dass er seine Laufbahn beenden wird. Mit Sebastian Jansen von Bayer Wuppertal haben wir ein 19-jähriges Talent geholt, das wir behutsam aufbauen wollen. Er ist auf der Sechser-Position und in der Innenverteidigung flexibel einsetzbar. Schon im Laufe der Hinrunde ist Mirza Mujkanovic von Jugoslavija Wuppertal zu uns gestoßen, durfte aber bisher nur mittrainieren und ist ab der Rückrunde nun spielberechtigt."

...die Ziele für 2016: "So lange wie möglich oben dran zu bleiben, aber dafür sind noch einige Bretter zu bohren. Das wird noch eine knackige Aufgabe, weil die Gruppe insgesamt stärker ist als letztes Jahr. Gegen einen Aufstieg würden wir uns nicht wehren, aber die Konkurrenz schielt darauf genauso wie wir. Wenn wir das aber nicht schaffen, geht die Welt auch nicht unter."

...den Start der Vorbereitung: "Am 19.1. werden wir mit der Vorbereitung auf dem Platz beginnen, am 10. sind vorher noch die Wuppertaler Stadtmeisterschaften. Zudem haben wir einige interessante Tests gegen Schonnebeck, Rath, Wülfrath, Monheim, Darbinghausen, Gräfrath und Langenfeld."

Auf Seite 2 finden Sie einige statistische Daten zur Hinrunde des FSV Vohwinkel.

Autor:

Seite 1 / 2 Nächste Seite >

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren