Mit dem 22-jährigen Michael Stegmayer kommt ein weiterer Defensivmann zum FC Carl-Zeiss Jena. Das Talent wechselt von VfL Wolfsburg zum Zweitligisten und unterschrieb einen Zweijahresvertrag. Stegmayer kann bereits im DFB-Pokal in Gera auflaufen.

Jena angelt sich Wolfsburgs Stegmayer

Maul-Vertrag aufgelöst

02. August 2007, 20:45 Uhr

Mit dem 22-jährigen Michael Stegmayer kommt ein weiterer Defensivmann zum FC Carl-Zeiss Jena. Das Talent wechselt von VfL Wolfsburg zum Zweitligisten und unterschrieb einen Zweijahresvertrag. Stegmayer kann bereits im DFB-Pokal in Gera auflaufen. "Meine guten Kontakte zu Felix Magath haben letztlich dazu geführt, dass wir den hoffnungsvollen Michael Stegmayer vom VFL los eisen konnten.

Stegmayer verfügt über eine solide Ausbildung im taktischen Bereich und ist auch bei ruhenden Bällen sehr stark“, äußert sich Jenas Sportlicher Leiter Lutz Lindemann auf der Homepage von Jena. Aufgelösz wurde hingegen der Vertrag mit Ronald Maul. Der Routinier soll sich mit dem FC St. Pauli einig sein.

Autor:

Kommentieren