Die Zwischenrunde der Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft beginnt. Das sind die Gruppen.

Halle Dortmund

Diese Teams wollen in die Endrunde

RS
01. Januar 2016, 18:49 Uhr
Foto: Nils Heimann

Foto: Nils Heimann

Die Zwischenrunde der Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft beginnt. Das sind die Gruppen.

Die Zwischenrunde beginnt. Am Samstag, 2. Januar, und Sonntag, 3. Januar, kämpfen insgesamt 32 Teams um den Einzug in die Endrunde der Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft. Mit dabei ist nun auch Titelverteidiger ASC Dortmund. Die Mannschaft von Trainer Daniel Rios steigt als klassenhöchster Amateurverein erst in der Zwischenrunde ins Turnier ein.

Die Gruppen:

Sporthalle Huckarde

Gruppe 1:
Westfalia Huckarde
SC Dorstfeld
SuS Oespel-Kley
Urania Lütgendortmund

Gruppe 2:
TSC Eintracht
SV Arminia Marten
Hombrucher SV
Mengede 08/20

Sporthalle Nord

Gruppe 1:
K.F. Sharri
TuS Hannibal
Alemannia Scharnhorst
FC Brünninghausen

Gruppe 2:
VfL Kemminghausen
SC Husen-Kurl
Sportunion Dortmund
RW Germania

Sporthalle Wellinghofen

Gruppe 1:
BSV Schüren
VfB Westhofen
VfR Sölde
ASC 09 Dortmund

Gruppe 2:
Kirchhörder SC
TuS Eichlinghofen
Rot-Weiß Barop
VfR Kirchlinde

Sporthalle Brackel

Gruppe 1:
Viktoria Kirchderne
SV Brackel
ETuS/DJK Schwerte
TuS Bövinghausen

Gruppe 2:
SV Körne
Westfalia Wickede
DJK TuS Körne
SC Osmanlispor

Autor: RS

Kommentieren